Servus Sissi

Dry Hopped Session Lager


“Magst a mal was probieren” fragt mich der Sepp. “Da sag ich nicht Nein”, sag ich, und schon stehen vier Gläser amberfarben funkelnd in der Sonne. Alles Biere mit neuen Hopfenzüchtungen und eine davon sprang mir besonders in die Nase. Dann hatte sie auch noch einen Namen. Als der fiel war klar, dass wir dem Hopfen ein Bier widmen würden. Das sollte allerdings noch eine Weile dauern, da die erste Ernte erst für das nächste Jahr angesetzt war …

Achtzehn Monate später präsentieren wir Euch endlich die SISSI und sagen SERVUS, schön, dass Du jetzt auch dabei bist. Denn die Sissi passt bestens zum FRANZ JOSEF. Sie ist quasi die bessere und leichtere Hälfte des untergärigen Paares. SERVUS SISSI ist ein kaltgehopftes Leichtes Helles, unfiltriert, und der Amerkaner würd’ Session Lager dazu sagen. Dass so ein Leicht-Bier nicht langweilig schmecken muss, dafür sorgen eine angenehme Hopfenbittere mit einem schlanken Körper und schön fruchtigen Aromen.

 

FAKTEN

Alkohol 3,5
Stammwürze 8,5
Bitterwert 17
Farbe Goldgelb (13 EBC)
Klarheit Opale Trübung
Schaum Fein

HERSTELLUNG

Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfen Sissi, Wilamette, Monroe, Aloha
Hefe Untergärig
Herkunft Schlossbrauerei Hohenthann

GENUSS

Geruch Noten von Pfirsich, Erdbeere, Zitrus, Orange, Mirabelle
Perlage fein & spritzig
Körper schlank & süffig
Temperatur 7
Speisen Pizza Parmigiana, Brotzeit-Brettl, Sommersalate, Sour Onion Pringles